Wanderungen

Einladung

in das Kloster Zinna bei Jüterbog

am 12.03.2020

Liebe Bewegte Frauen,

dem Frühling entgegen zieht es uns Mitte März dieses Jahres ins Land Brandenburg und den Fläming.

Der Besuch des Kloster Zinna ist eine Reise in die Geschichte der Zisterzienser. Wie lebten die weißen Mönche in den heute noch existierenden Gebäuden, die eindrucksvolles Zeugnis der damaligen sind?

Wir laden Euch gern ein gemeinsam mit unseren Jüterbogern das Kloster Zinna zu besuchen, die Anlage zu erkunden, einen Blick in die Klosterdestillerie werfen zu können und in der Klosterkirche ein Orgelspiel zu erleben.

Die Klosteranlage entstand 1170 unter dem Magdeburger Erzbischhof Wichmann von Seeburg. Im Museum und den anderen Gebäuden erfahren wir etwas über die bewegte Frühgeschichte des Kloster Zinna. Im späten 12. Jh wuchs diese Klosternalge kontinuierlich an auf die heutige Größe. Durch das Kloster wurde der kleine Ort Kloster Zinna wieder belebt und ist heute sehr bekannt durch die Kräuteressenz „Zinnaer Klosterbruder“ bekannt. Eine Kostprobe steht für uns bereit.
Nun zum Ablauf:

09.15 Uhr                            Treffpunkt Hbf. Berlin, Gleis 3

09.32 Uhr                            Abfahrt nach Jüterbog

10.20 Uhr                            Ankunft in Luckenwalde

10.58 Uhr                            Abfahrt mit Bus 753 nach Kloster Zinna

11.16Uhr                            Ankunft und Wanderung rund um Kloster Zinna,

11.45 Uhr                            Museum und Destillerie,

13.00 Uhr                            Mittagessen, Plätze sind reserviert,

14.30 Uhr                            Klosterkirche mit Orgelmusik,

15.46 Uhr                            Rückfahrt Berlin

16.55 Uhr                            Ankunft Bln.Hbf.

Kosten:                          Kombiticket 6,50€/ P.

Mittagessen auf eigene Kosten

Es gilt VBB-Tarif

Bitte meldet Euch verbindlich bei uns bis spätestens zum 09.03.2020 bei uns an.

Katrin und Siggi