Auf dem Spitzbubenweg

In Jüterbog gibt es den Spitzbubenweg, 10 km lang und wunderbar zu laufen….und wenn man etwas Glück hat, trifft man auf einen Spitzbuben, so wie wir 14 Frauen am 02.11.2017.
Der besagte Weg führt um die Stadt Jüterbog herum. Den Namen bekam der Wanderweg, da sich früher vor den Stadtmauern  die Huren, Diebe und Trickbetrüger, also die Spitzbuben, herumtrieben, erklärte uns unser Spitzbube und Wegbegleiter.
Der Tag war zwar trübe, aber wir hatten Glück, denn es regnete nicht. Unterwegs trafen wir auf eine Herde Wasserbüffel, junge Schwäne und einem Nutrier. Den Abschluss bildete unsere Einkehr in das nette Gasthaus „Am Fuchsbau“, dessen Küche vorzügliche deftige Kost war. Aber seht selbst:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s