Bewegte Frauen

Gesundheitstage in Leipzig 2017

Hinterlasse einen Kommentar

Drei sensationelle Tage in Leipzig

(ein Bericht von Jutta)

Traditionell fand auch in diesem Jahr die Reise der Bewegten Frauen nach Leipzig zum „Sonnenblumenlauf“ zu Gunsten der  Sächsischen Krebsgesellschaft e. V. statt. Viele der Frauen waren zum wiederholten Male dabei, kannten die Stadt, das Hotel und auch den schönen Clara-Zetkin-Park. Einige waren aber auch das erste Mal dabei und auch einige Familienangehörige hatten sich uns angeschlossen, um für den guten Zweck zu laufen und mit ihren hübschen grünen T-Shirts auch nach außen hin Hoffnung und Lebensfreude auszustrahlen.

 

Zu Beginn wurden dem Geschäftsführer der Sächsischen Krebsgesellschaft Dr. Porzig Spendengelder in Höhe von 500,00€ zur Verwendung für krebserkrankte Menschen übergeben. Dies löste grosse Freude und Dankbarkeit aus und  jeder Teilnehmer erhielt als kleine Aufmerksamkeit eine wunderschöne Sonnenblume. Pünktlich dazu kam die Sonne heraus, was große Begeisterung auf allen Seiten auslöste und den Elan für den nun beginnenden Lauf noch verstärkte.

Es liefen insgesamt 19 Teilnehmer/innen. Alle zusammen schafften nach mehreren Runden insgesamt 189,2 km.
Das gemeinsame Abendessen im Auerbachs Keller hatten wir uns redlich verdient. Hier überraschte uns Mephisto höchstpersönlich.

Der nächste Tag stand im Zeichen des Goldenen Dreiecks der Gesundheit. Annelie Voland hatin mehreren Stunden, die nie langweilig wurden, uns theoretisch und praktisch nahe gebracht, was Stress mit unserem Körper macht und was wir für eine gesunde Stressbewältigung tun können und welche Rolle gesunde Ernährung und ausreichendes Trinken dabei spielen.

Die meisten haben gleich  einmal mehr zum Glas Wasser gegriffen und zu den gesunden Säften, die auf dem Tisch bereit standen. Ein mitgereistes Ehepaar mit Namen „Heinzelmännchen“ hat die Pausenversorgung organisiert und es gab viele gesunde Sachen, aber auch einen belebenden Kaffee.

Danach hatten wir freie Zeit und Gelegenheit, uns die wunderschöne Messestadt Leipzig anzusehen. Wer einige Jahre nicht da war, ist aus dem Staunen  nicht heraus gekommen, wie schön Leipzig sich entwickelt hat. Abends gab es wieder ein gemeinsames Essen in Barthels Hof und von den beiden tollen Organisatorinnen Siggi und Kathrin wurden die Ergebnisse des Wochenendes zusammengefasst und gewürdigt.

Zum krönenden Abschluss haben wir nach einem stärkenden Frühstück den bereits im vergangenen Jahr geplanten Ausflug in den Leipziger Zoo gemacht. Ein roter Panda, ein Faultier und eine romantische Bootsfahrt haben dabei eine nicht unwesentliche Rolle gespielt.

Glücklich, zufrieden und auch ein wenig erschöpft sind wir am späten Nachmittag wieder nach Hause gefahren. In einem waren wir uns einig, nächstes Jahr sind wir wieder dabei, wenn es heißt Sonnenblumenlauf für einen guten Zweck.
Hier einige Bilder…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s