Bewegte Frauen

Königs Wusterhausen – ein Tag zwischen Rundfunkstadt und Orgelkonzert

Ein Kommentar

Es ging am 24.11.2015 mit 23 „Bewegten Frauen“ in die grüne Rundfunkstadt Königs WusterhauseIMG_5089n. Der Naturpark – Dahme –Heideseen bildet das Herzstück in der Region in und um Königs Wusterhausen herum. Die Prägung in der Eiszeit sorgte für ein Antlitz von einer Landschaft und Natur mit mehr als 100 Seen, Fließgewässern, Mooren, Talsandebenen und Quellen.

Natur hautnah erleben und Geschichte und Geschichten hören. All das bot uns das Busunternehmen Klett und unser charmanter Begleiter Herr Wolf an diesem Tage. Wir fuhren mit dem modernen Bus, wanderten mit offenen Augen durch die Landschaft und hielten an interessanten Plätzen zum Stauen mit unserem  Reisebus an.

IMG_5113
Wir erlebten eine Stadtrundfahrt der besonderen Art, wanderten an der Staabe entlang  und kehrten im örtlichen Jachtclub gemütlich zum Kaffeetrinken ein.

Am Ende erwartet uns noch eine Überraschung.In der Kirche von Königs Wusterhausen erwartete uns die Kantorin und erklärte historisches zu der einzigartigen Orgel, die im Jahre 2009 neu erbaut wurde. Aber das absulute Highlight des Tages war ein privates Orgelkonzert, welches uns auf der Empore der Kirche verzauberte.

Ein ganz besonders herzliches Dankeschön geht an Frau Henschke des Pflegestützpunktes Treptow/Köpenick, die uns begleitete und diesen Ausflug über Mittel des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanzierte.Pflegestützpunkt

Bundesministerium

Ein Kommentar zu “Königs Wusterhausen – ein Tag zwischen Rundfunkstadt und Orgelkonzert

  1. Beneidenswert, gruß Bärbel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s