Bewegte Frauen

Zwischen Himmel und Hölle in Zeuthen

Wanderung im Naturschutzgebiet Höllengrund bei Zeuthen (8 km)img_8539

Am 27.10.2016 waren 19 Frauen zwischen Himmel und Hölle unterwegs.  Wir starteten in Zeuthen und trafen bald  auf den Dorfkern von Miersdorf mit der 600 Jahre alten Feldsteinkirche, wo wir von unserem Orts- und Kirchkundigen sympathischen Herrn alles ganz genau img_8497erklärt bekamen.  Einen Moment lang waren wir dem Himmel etwas näher, als sonst und gaben uns dem Reiz dieses himmlischen Ortes hin.

Nach einem Abstecher auf Sabines Baustelle direkt am Naturschutzgebiet, gingen wir direkt img_8547in den Höllengrund hinein.

Wir wanderten durch ein Feuchtgebiet mit reichlicher  Flora und Fauna. An einem breiten Schilfgürtel konnten wir dann auf die Dahme schauen….

Durch eine Freizeitanlage gelangten wir guten Schrittes an der Dahme entlang über den Schifffahrtswimg_8564all bald zur historischen Schwarzkopfsiedlung. Über den Marktplatz erreichten wir dann das Ziel, den S-Bahnhof Wildau. Am Ende unserer Wanderung kehrten wir in der „Villa am See“ ein und ließen uns kulinarisch mit der Herbstkarte verwöhnen. Nur frische Produkte wurden uns vom Team der „Villa am See“ geboten und einen traumhaften Blick auf die Dahme dazu.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.