Nasse Socken – na und?!

Wir trotzten am 18. Januar 2018 den Wetterkapriolen und wanderten zu acht um den Obersee und Orankesee in Berlin – Hohenschönhausen. Natürlich wäre das bei schönem Wetter etwas leichter gewesen, aber bei Sommersonne kann das ja jeder…!
Das Jahr 2018 begann also mit allen Facetten des Winterwetters mit Regen, Schneetreiben und am Ende nassen Socken. Doch mit viel Humor und Durst auf Bewegung erkundeten wir die Seen im Nordosten Berlins. Völlig durchnässt gab es dann  im warmen Steakhouse was Heißes und irgendwie hat der Tag total Spass gemacht!
Aber seht selber:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s