Auf dem Löcknitztalweg

am

Das war Natur pur! Wald und Wasser, welches wir mit allen Sinnen genießen konnten. Im Naturschutzgebiet „Löcknitztal“ erlebten wir eine einzigartige Flora und Fauna. Das Tal liegt zwischen Fangschleuse und Hangelsberg im schönen Brandenburger Land und südlich von Berlin. Viele verschiedene Vogelarten, Fisch und Schmetterlingsarten haben dort ihre Heimat. Wir kamen an der Fontane – Kiefer vorbei und rasteten dort, wie es einst Theodor Fontane tat.

Auf halber Strecke liegt die Forellenanlage Klein Wall. Geduldige Angler versuchten in den künstlich angelegten Teichen ihr Glück und hatten Erfolg. Im Gasthaus „Zum Forsthof“ in Hangelsberg sorgte die Wirtin mit frischem Fisch für unser leibliches Wohl. Eine Herbstwanderung wie aus dem Bilderbuch!

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Andrea Voß sagt:

    Liebe Bewegte Frauen, ich grüsse Euch. Da habt ihr wieder eine tolle Wanderung unternommen. Es ist sehr schön zu sehen, dass es Euch gut geht. Mir geht es soweit auch gut. Ich versuche mich jeden Tag an der frischen Luft zu bewegen. Ganz liebe Grüße von Andrea Bleibt alle schön gesund.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s