Mit Fürst Pückler unterwegs im Schloss Babelsberg

am

Auf den Spuren von Baumeister Schinkel und Gartenkünstlern Fürst Pückler und Lenne

Der Herbst ludt uns zu einem Besuch des Schlosses und der Parkanlage Babelsberg ein. Malerisch zieht sich der Landschaftspark an der Havel entlang. Wir erlebten spektakuläre Blicke z.B. auf die Glienicker Brücke und den Schlosspark. Rund um das neogotische Schloss fanden wir reich geschmückte Gartenterrassen, Blumengärten und Wasserspiele. Auf den vielfältigen Wegen eröffnete sich eine Silhouette der Stadt Potsdam. Verschiedene Denkmäler trafen wir bei unserem Rundgang an, die als Erinnerungslandschaft u.a. militärische Erfolge aus der Zeit des preußischen Prinzen, Königs und Kaiser Wilhelm zeigen. Eine spannende Reise durch die Geschichte mit einem „echten Wiener“ Fürst Pückler erwartete uns.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s