Von Spukbrücken und Jagdhornbläsern

Endlich geht unsere Wandersaison wieder los. Letzte Woche ging es mit 15 Wanderlustigen nach Königs Wusterhausen im Süden Berlins. Die Gegend dort ist geprägt von Laubwäldern, Flüssen und Seen, weshalb die Tour sehr abwechslungsreich war. Unterwegs waren wir auf der 8,5 langen Route rund um den Tiergarten. Dieser wurde für die Herrschaften der damaligen Zeit…

Im Teufelsmoor

Wisst ihr, wo der Rübezahl wohnt? Wir haben ihn im Teufelsmoor gesehen… Und wisst ihr, wo das war? Zwischen Müggelsee und Müggelbergen. Dort führte uns am letzten Donnerstag unsere Wanderung hin. Der Sage nach ist Rübezahl ein launischer Riese oder Berggeist. „Rübezahl, sollt ihr wissen, ist geartet wie ein Kraftgenie, launisch, ungestüm, sonderbar, bengelhaft, roh,…

Buckower Kalorienrunde

Es gibt solche und solche Diäten, aber eines der schönsten Diäten ist wohl die Buckower Kalorienrunde… Sportlich wanderten wir und erfuhren, dass ein Bier 150 kcal hat und wir 30 Minuten dafür wandern müssten. Das taten wir gerne und hatten ziemlich viel Spass dabei. Dieser Weg zeigte uns auch die herrlichen Farben des Herbstes, lud…

Zauberblüten im Rhododendronhain

Zauberblüten des Rhododendrons im Britzer Garten machten unseren Ausflug einfach märchenhaft. Von Mai bis Juni gibt es tausende Rhododendronblüten in den schönsten Farben zu bewundern. Wir spazierten durch den Park und waren von der gesamten Grünanlage doch recht angetan. Dieses eindrucksvolle Gartenerlebnis zeigte sich in einem Farbenspiel von Weiß bis Lila. Einfach zauberhaft….

Auf zur Liebesquelle

Im schönen Örtchen Woltersdorf in Brandenburg befindet sich die Liebesquelle, unser Wanderziel. Aber Woltersdorf hat noch mehr zu bieten, eine Badestelle am Flakensee, den Aussichtsturm, die alte Straßenbahn und natürlich die Woltersdorfer Schleuse. Von Erkner aus erreicht man den Flakensee. Auf bequemen Wegen läuft man an der Löcknitz entlang bis man am Flakensee strandet. Wir…

Wild, wildes Wetter und wir

Wildpark Johannismühle und ein „Wintertag im Frühling“ Unsere Wanderung versprach ein besonderes Naturerlebnis im Baruther Urstromtal am vergangenen Donnerstag zu werden. Gut gelaunt und neugierig auf die Geschichte dieses Parks machten sich insgesamt 14 Frauen / Mann trotz des grauen Himmels mit dem Regio auf den Weg nach Klasdorf/Glashütte. Der Wildpark Johannismühle liegt im schönen…

Was ist ein Ortolan?

Der Ortolan und sein Rundweg in Stücken (Brandenburg) Ihr fragt, wer oder was ist das und wo zu finden? Der Ortolan ist eine seltener Sperlingsvogel der Nuthe-Nieplitz Region. Unsere Wanderung (08.03.2018 ca. 10 km) begann in Stücken, einem gepflegten Örtchen 30 km von Berlin entfernt. Ein Findling zeigte uns den Eingang zum Ortolan-Rundwanderweg an. Also…

Ab durch die Mitte (-lheide)!

Was? Das Wetter ist zu kalt, um Wandern zu gegen? Nein, ist es nicht…, denn 13 „Bewegte Frauen“ bewiesen es! Sie machten sich Mitte Februar 2018 auf, um die Mittelheide in Berlin-Köpenick zu durchqueren. Vom Bahnhof Friedrichshagen bis Bahnhof Köpenick schlängelt sich der ca. 5,5 km lange Wanderweg durch den winterlichen Mischwald. Ja klar war…

Auf dem Spitzbubenweg

In Jüterbog gibt es den Spitzbubenweg, 10 km lang und wunderbar zu laufen….und wenn man etwas Glück hat, trifft man auf einen Spitzbuben, so wie wir 14 Frauen am 02.11.2017. Der besagte Weg führt um die Stadt Jüterbog herum. Den Namen bekam der Wanderweg, da sich früher vor den Stadtmauern  die Huren, Diebe und Trickbetrüger,…